Bentwisch : Verkehrsinsel sorgt für Verwirrung

Anwohner Manfred Malik an der verwirrenden Verkehrsinsel: „Viele Autofahrer wissen nicht, ob sie rechts oder links entlang müssen.“
Anwohner Manfred Malik an der verwirrenden Verkehrsinsel: „Viele Autofahrer wissen nicht, ob sie rechts oder links entlang müssen.“

Bentwischer Manfred Malik beklagt unübersichtliche Situation vor dem Gemeindezentrum. Amt Rostocker Heide will die Lage prüfen

von
18. Februar 2015, 06:00 Uhr

Übersicht schaffen und den Verkehr lenken – das soll die Verkehrsinsel vor dem Bentwischer Gemeindezentrum in der Goorstorfer Straße. Stattdessen stiftet die Insel jedoch immer wieder Verwirrung, lässt viele Autofahrer falsch abbiegen. „Die Situation an der Verkehrsinsel ist unklar. Der Autofahrer weiß nicht, ob er rechts oder links lang muss. Da ist eine eindeutige Regelung dringend notwendig“, fordert Manfred Malik in der Einwohnerfragestunde der letzten Gemeindevertretersitzung.

Das Problem: Aus Richtung Sportplatz beziehungsweise Goorstorfer Straße kommend, ist die Fahrtrichtung nicht eindeutig geregelt. „Einige verstehen die Insel als Kreisverkehr und fahren dementsprechend um sie herum. Andere Autofahrer biegen gleich ab oder halten sich an die Regel rechts vor links. Selbst die Bentwischer sind sich diesbezüglich uneins“, sagt Manfred Malik.

Lesen Sie den gesamten Artikel heute in der NNN.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen