zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

24. Oktober 2017 | 00:49 Uhr

Warnemünde : Vergnügen beim 15. Jazz Band Ball

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Musik- und Tanzfreunde genießen das Fest im Hotel Neptun

svz.de von
erstellt am 19.Okt.2015 | 08:00 Uhr

Unter den Rostocker Bällen rangiert der Jazz Band Ball im Hotel Neptun in der Königsklasse. „Bei diesem Ball ist die Tanzfläche vom ersten Takt an gefüllt“, sagt Moderatorin Susanne Schrötter. Das liegt daran, dass hier Menschen kommen, die die Freude am Jazz, Leidenschaft für Tanzen, gutes Essen und unterhaltsame Gespräche eint. „Das Konzept geht auf“, sagt Veranstalter Andreas Martens vom Rostocker Jazzclub. „Es gibt nur Livemusik, 35 Musiker sind am Gelingen beteiligt“, so Martens. „Und selbst über das Essen beraten wir uns mit Chefkoch Michael Sellmann und seinem Team. Und weil es keine Agentur gibt, können wir trotz des hohen Niveaus einen moderaten Preis bieten“, sagt er.

Damit der Jazz-Nachwuchs unterstützt wird, gibt es eine Tombola, für die Annekatrin Lack und Antje Gontarczyk Lose verkauften. Glückspilz des Abends war Ballneuling Lüder Hofmann, der mit der Schmuckkollektion der Doberaner Künstlerin Jule Ulrike Müller den Hauptpreis gewonnen hat. Seine Frau Sandra konnte sich über den Gewinn freuen, alle anderen über die großartige Musik der Pasternack Big Band von Andreas Pasternack, die teilweise mehr Komplimente bekam als Stargast Jeff Cascaro. Nach Mitternacht spielte Sugar the Hips, besonders Eric Harder begeisterte das Publikum mit seiner markanten Stimme.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen