Hochschule : Uni Rostock erhält mehr Stellen für Grundschulpädagogik

von 18. August 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Es gibt viel zu tun für Universitätsrektor Wolfgang Schareck. Schon bald sollen mehr Mittel für neue Stellen im Bereich Grundschulpädagogik zur Verfügung stehen.
Es gibt viel zu tun für Universitätsrektor Wolfgang Schareck. Schon bald sollen mehr Mittel für neue Stellen im Bereich Grundschulpädagogik zur Verfügung stehen.

Ab dem kommenden Wintersemester sollen in der Hansestadt und Greifswald insgesamt 125 Studienplätze mehr zur Verfügung stehen.

Rostock | Das Lehramtsstudium in Rostock zählt zu einem der beliebtesten an der Universität, ist gleichzeitig aber auch das Fach mit den größten Engpässen. Zu wenig Dozierende kommen auf zu viele Studierende. Die Folge: überfüllte Seminare und nicht genügend Plätze für alle. Der Fachkräftemangel zwingt Studierende oft dazu, über die Regelstudienzeit hinaus zu st...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite