Rostock : Unimedizin forscht zur Belastung von Pflegekräften

von 23. Dezember 2019, 19:02 Uhr

svz+ Logo
Die Universitätsmedizin Rostock und das Fraunhofer IGD untersuchen stressverursachende Situationen, um präventive Maßnahmen für Pflegende und eine Optimierung der Arbeitsabläufe in der Palliativmedizin zu entwickeln.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite