Rostock : Vier Standorte der Unibibliothek sind wieder geöffnet

svz+ Logo
Die Universitätsbibliothek in der Südstadt steht neben drei weiteren Standorten ab sofort unter Auflagen wieder für den Ausleihbetrieb zur Verfügung.
Die Universitätsbibliothek in der Südstadt steht neben drei weiteren Standorten ab sofort unter Auflagen wieder für den Ausleihbetrieb zur Verfügung.

Das Lernen und Arbeiten sowie eine persönliche Beratung seien aber nicht möglich.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
08. Mai 2020, 17:02 Uhr

Rostock | Seit Mittwoch können Mitglieder der Universität in der Universitätsbibliothek von Montag bis Freitag jeweils von 12 bis 16 Uhr wieder Bücher an vier Standorten entleihen: Campusbibliothek Südstadt, Fachb...

ooRtcsk | eiSt chMwitto nenknö iriegdeMlt red insvtUteäir in red tekrbslntUsbetoiäviiih vno Mtagon ibs aieFrgt jwelies nov 12 ibs 61 Uhr reewid rBceüh na ervi neSaorntdt htenlin:ee taipmoeClhikbsbu asttd,düS biielctbkhFoah uBgdiln, tciecsehGh dun ,tAruemtl cioitelahbkbhF pSacr-h dnu rnswstteiiaceehaLsrtf,un hioeckaibtbhlF geoehToli und hpo.ioPleish sDa enenrL udn Aerebtin in edn nGbeeäud esi arbe chtin lgö,cmih tlieet dei Uiitätesvrn am gairetF .tmi chAu niee neislöhcerp urtagBen na dre atomskorhefnIinte näfde hncit tatst.

ieeseW:tenrl Auch iSaeknbtthlteibtidloe nfefön deweir

eiD" ikhötlgcMie zur uhlheBcuasie idrw rshe gut meomnagenn. mA nesert gTa nedrwu teebsir übre 0031 eeMidn l,n"eeenhti ferut hsci tneRae ehrBkä, renmdieeta rktoiieDrn erd snlsetihrtbiUii.veobkät sE ies lpgante, ahcn aMgßabe erd tärsteUnvii toskRco dnu rtneu tunnalEhig erd g,amhßnymenaeHine edi gfeÖntniunsfez rüf ide otanetrdS woies dei eresiScv eistswhtreic uz rr.tenewei üFr" cihtn huaeisrleab iuerLtrta ttshe ba med 11. aMi 2020 ein vSciaresnec zru "uerngVgf,ü kreältr ateRen e.khäBr

cenuatnzmmßhaSh urz gnzNuut der ibeoBteilnhk

Por ornadtSt ntnknöe eijsewl urn enei efgttesgeel hnAazl onv sPnreeno ehtlicgiigze in ide duäbeeG gseelans rwde,en um nde vnrgeeeshrencboi Atasndb ovn 1,5 Mrenet .tlenhzienua nnrsdskaaetbrugiAmen nud eeLestitmsy üredwn bei der nutgnElhai esd ndttdesaniMabss ee.flnh aDs rgaeTn eesni enahenifc hu-eMzs-tnduNanSecs ies ibe nieme Buecsh in edr khBbeiolti cftrdphnlvi,ee os edi i.nvtäserUti rDe Esnalsi lrgefeo nur mti enime br,oK edr eesbon iwe dei ikMligctehö uzr nideskdonifHeeätn na den Eännggnei urz guVürgefn tteesllg r.wid

zur Startseite