Universität Rostock : Präsenzprüfungen beginnen unter Kritik der Studierenden

von 06. Februar 2021, 16:00 Uhr

svz+ Logo
In der Rostocker Stadthalle begannen am Donnerstag die umstrittenen Präsenzprüfungen der Universität Rostock.
In der Rostocker Stadthalle begannen am Donnerstag die umstrittenen Präsenzprüfungen der Universität Rostock.

Rektor Wolfgang Schareck lobte den Ablauf der Klausuren. Vom Asta hagelt es Kritik.

Rostock | Für die Studierenden der Universität sind die Präsenzprüfungen in der Stadthalle weiterhin ein umstrittenes Thema. Während der Rektor Wolfgang Schareck den vorbildlichen Ablauf der Prüfungen unter den hohen Hygienebedingungen lobt, fordert der Allgemeinen Studierendenausschuss (Asta) erneut die Abkehr von den Präsenzprüfungen in der Corona-Pandemie. Sc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite