Uni Rostock : Fachschaftsrat befürwortet die Aufspaltung der Wirtschaftswissenschaften

von 03. Mai 2021, 16:21 Uhr

svz+ Logo
Ab dem kommenden Wintersemester 2021/2022 können Studieninteressierte sich dann für BWL und ein Jahr später für VWL einschreiben.
Ab dem kommenden Wintersemester 2021/2022 können Studieninteressierte sich dann für BWL und ein Jahr später für VWL einschreiben.

Der Studiengang Wirtschaftswissenschaften soll neu gegliedert werden. Doch wie finden die Studenten das?

Rostock | Die Uni Rostock hat sich dazu entschlossen, aus dem bisherigen Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaften, die Studiengänge Volkswirtschaftslehre (VWL) und Betriebswirtschaftslehre (BWL) zu machen, um den Studenten eine spezialisiertere Ausbildung zu ermöglichen. Weiterlesen: Wirtschaftswissenschaften werden neu gegliedert Ab dem kommenden Wi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite