Kriminalität : Unbekannte zerstechen Reifen von 20 Autos

20 Auto-Reifen haben die bislang unbekannten Täter zerstochen.
Foto:
20 Auto-Reifen haben die bislang unbekannten Täter zerstochen.

Am Sonnabend wurden in Rostock mehrere Fahrzeuge beschädigt. Die Polizei ermittelt.

svz.de von
29. Dezember 2014, 06:00 Uhr

Unbekannte haben in Rostock die Reifen von insgesamt 20 Autos zerstochen. Der Hintergrund ist völlig unklar, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Rostock sagte: „Es gibt keine Motivlage.“ Ein Rostocker rief am Sonnabendvormittag die Polizei, als er die zerstochenen Reifen seines Wagens sah. Anschließend entdeckten die Beamten weitere 19 beschädigte Autos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen