Überfall aus Rache: Ex-Chef verprügelt 34-Jährige

von
31. Mai 2012, 08:53 Uhr

Rostock | Brutaler Überfall in der Rostocker Kneipe Haltepunkt: Gegen 13.30 Uhr gestern Mittag ging ein Mann mit zwei Begleitern auf eine 34-jährige Frau los. Er würgte sie, trat zu, schlug ihren Kopf gegen einen Tisch. Keiner der Umstehenden half ihr. Kurz nach der brutalen Tat kam heraus: Der Überfall geschah vermutlich aus Rache. Im Verdacht steht der frühere Arbeitgeber der Frau, die kurz zuvor ihren Job in seiner Firma gekündigt hatte. Das Opfer identifizierte den Ex-Chef als Schläger. Sie hatte gerade mit anderen Gästen der Kneipe im Hansaviertel Darts gespielt, als er auf sie losging. Rettungssanitäter versorgten die 34-Jährige vor Ort. In die Klinik kam sie nicht, sie wollte später selbst zum Arzt gehen. Einer der Begleiter des Schlägers wurde inzwischen gefasst. Polizisten griffen den 28-Jährigen auf dem nahen Sportplatz Rote Erde auf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen