Prominente Stippvisite : Treff mit Cindy aus Marzahn

imag05831

Als die Rostockerinnen Sandra Dewor und Lisa-Marie Tack am Schwanenteich entlangspazierten, liefen sie Entertainerin Ilka Bessin alias Cindy aus Marzahn über den Weg.

svz.de von
29. April 2015, 08:00 Uhr

Prominente Stippvisite: Als die Rostockerinnen Sandra Dewor und Lisa-Marie Tack am Schwanenteich entlangspazierten, liefen sie Entertainerin Ilka Bessin alias Cindy aus Marzahn über den Weg. „Wir haben erst nur ihren Hund gesehen. Dann hat sie ihn gerufen und die Stimme kam uns bekannt vor“, sagt Sandra Dewor. Zunächst nahmen die beiden mit Bessins männlichem Begleiter Kontakt auf. „Er hat uns erzählt, dass sie zum Autorentreffen in Rostock sind“, so Sandra Dewor. Schon beim letzten Besuch habe der Schwanenteich dem Fernsehstar so gut gefallen, dass auch diesmal eine Runde dorthin auf dem Programm stand. Als die Rostockerinnen ihre Runde fortsetzten, liefen sie Ilka Bessin noch einmal über den Weg. „Wir nahmen unseren Mut zusammen und fragten, ob wir ein Foto machen können. Sie sagte ganz lieb und nett: „Na klar, kommt her.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen