Mühlenfest : Tolle Party auf der Wiese

Die Kita Lütt Sparling gibt sich beim Mühlenfest asiatisch, die Partnerstadt ist in China. Beim Auftritt: Anett Krüger (v. l.), Heike Giese, Kristin Kurze, Steffi Sander, Marcel Schmidt mit Kita-Kindern Pauline, Benjamin, Stella, Judy und Charlotte
Foto:
Die Kita Lütt Sparling gibt sich beim Mühlenfest asiatisch, die Partnerstadt ist in China. Beim Auftritt: Anett Krüger (v. l.), Heike Giese, Kristin Kurze, Steffi Sander, Marcel Schmidt mit Kita-Kindern Pauline, Benjamin, Stella, Judy und Charlotte

Dierkow feiert sich selbst – mit begeisterten Besuchern aller Generationen

svz.de von
07. September 2015, 04:00 Uhr

Am Wochenende herrschte Partystimmung auf der Mühlenwiese an der Hinrichsdorfer Straße. Das 11. Mühlenfest zog viele Besucher auf den Festplatz. Nach einem Senioren-Nachmittag feierten die Jüngeren mit Livemusik und DJ durch die Nacht. Hotelfachfrau Nadine Krüger sagt: ,,Das Mühlenfest ist für unsere vierköpfige Familie eine willkommene Abwechslung.“ Am Sonnabend war der Tag den Vereinen und Gewerbetreibenden gewidmet. Die gestalteten unter dem Motto ,,Rostocks Partnerstädte“ ein buntes Programm. So zeigte sich die Kita Lütt Sparling zu Ehren ihrer Partnerstadt Darlian in China mit einem Kulturprogramm nach dem Motto ,,Drei Chinesen mit dem Kontrabass“. Nebenan zollte das Musikgymnasium Käthe Kollwitz der schwedischen Stadt Göteborg Respekt.

Auch sonst war viel los. Eine Coverband konnte die Fans mit Peter-Maffay-Hits begeistern. Zahlreiche Schausteller und Händler eröffneten eine Bummelmeile. Nach einer weiteren Partynacht ging es im Open-Air-Gottesdienst der Slütergemeinde besinnlicher zu. Beim Familientag mit Flohmarkt gab es Schnäppchen. Der traditionelle Mühlenlauf ermittelte die sportlichsten Teilnehmer.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen