zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

11. Dezember 2017 | 23:49 Uhr

Markgrafenheide : Tim Toupet krönt die Pfingstfeste

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Schlagerstar singt für Einheimische und Gäste

Ihr Schlager-Event des Jahres haben die Markgrafenheider am Sonnabend gefeiert. Die große Pfingstfete lockte nicht nur die Camper des Baltic Camping und Freizeitparks aus ihren Zelten. Auch viele Fans und Urlauber der Umgebung waren gekommen, um mit Tim Toupet, Schlagerkönig aus Köln, gemeinsam zu singen und zu feiern. Der hatte in der Vergangenheit großen Erfolg mit Partysongs. „Ich hab ’ne Zwiebel auf dem Kopf, ich bin ein Döner“ oder „Ich hab die Haare schön“ sind auch jedem Schlagermuffel ein Begriff und Bestandteil jeder Karnevalsfete. So wurde der Charts-Stürmer dann auch begeistert von seinem Publikum begrüßt und lieferte in 45 Minuten eine Show zum Mitsingen ab. Anschließend war eine Autogrammstunde für viele Fans ein Muss. Toupet freute sich über die Begeisterung seiner Fans an der Ostseeküste. „Leider muss ich morgen schon weiter. Ich wäre gerne noch etwas länger in der Region geblieben“, bedauerte Toupet. Nach Slowenien und Rostock hat er bereits die Koffer für Köln und Saarbrücken gepackt, um neue Songs zu promoten.

Damit die Stimmung bis in die Abendstunden ausgelassen blieb, hatte Veranstalter Klaus Schürmann wieder Jörg Bludau von der Kongress- und Veranstaltungs-Service GmbH mit ins Boot genommen. Der kennt die Unterhaltungsbranche und engagierte die DJs Maik und Mario für den flotten Tanzabend. Am Sonntag ging die große Sause mit Kinderanimation und Feuerwerk weiter.

2017 steht für die Pfingstfete übrigens das 20. Jubiläum an – und dafür wollen sich die Veranstalter etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Was, wird aber noch nicht verraten.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen