zur Navigation springen

TED-Umfrage: Wählen Sie jetzt den Oberbürgermeister

vom

svz.de von
erstellt am 27.Jan.2012 | 08:53 Uhr

Rostock | Wie würden die Rostocker entscheiden, wenn schon heute die Wahl zum Oberbürgermeister wäre? Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Zwischenfazit Stichwahl oder schafft doch einer der Bewerber den Sprung über die 50-Prozent-Hürde? Die Prognosen in der Hansestadt für das Votum am Sonntag, 5. Februar, fallen recht unterschiedlich aus. Denn nur etwa ein Drittel der Abstimmungsberechtigten gibt öffentlich zu, dass sie sich bereits definitiv auf einen der Kandidaten festgelegt haben. Doch nach den vielen Talks und Foren sowie den Begegnungen beim Straßenwahlkampf und der Plakatwerbung dürfte sich auch das Gros der restlichen Rostocker auf einen Trend festgelegt haben.

Wer liegt aktuell bei den Rostockern vorn? Das wollen die Norddeutschen Neuesten Nachrichten mit einer Umfrage ermitteln. Eine Woche vor dem offiziellen Wahltermin bitten wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, sich an dieser Testabstimmung zu beteiligen. Beantworten Sie uns die Frage:

Welchen Kandidaten wollen Sie am 5. Februar zu Rostocks Oberbürgermeister wählen?

Mitmachen ist auf zwei Wegen möglich:

Online: Sie können auf der Homepage der NNN unter www.nnn.de für Ihren Favoriten klicken. Auf der Startseite finden Sie bei den Top-Themen ganz schnell das Abstimmungsfenster.

Per Anruf: Auch telefonisch können Sie für Ihren Kandidaten abstimmen. Dazu wählen Sie die dem jeweiligen Bewerber in der nebenstehenden Grafik zugeordnete Nummer plus seine Endziffer.

Die Abstimmung ist von heute, 28. Januar, um 6 Uhr bis Montag, 30. Januar, 8 Uhr möglich. Auf unserer Homepage werden wir nach einer gewissen Anlaufzeit in einem Diagramm die Zwischenergebnisse darstellen. Allerdings sind darin nur die Online-Klicks enthalten.

Das Gesamtresultat, in dem auch alle Anrufe gezählt sind, veröffentlichen wir in unserer Ausgabe am Dienstag.

Telefonabstimmung:

Roland Methling (parteilos) - TED-Nummer: 0137-100 808-1
Ait Stapelfeld (SPD) - TED-Nummer: 0137-100 808-2
Kerstin Liebich (DIE LINKE) - TED-Nummer: 0137-100 808-3
Karina Jens (CDU) - TED-Nummer: 0137-100 808-4
Christian Blauel (Bündnis 90 - Die Grünen) - TED-Nummer: 0137-100 808-5
Sybille Bachmann (Rostocker Bund) - TED-Nummer: 0137-100 808-6
Toralf Vetter (Einzelbewerber) - TED-Nummer: 0137-100 808-7

Gebührenhinweis bei Anwahl der TED-Nummern:
14 Cent je Verbindung aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können deutlich abweichen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen