Tausende zieht es ins Ostseebad

<foto>Georg Scharnweber</foto>
Georg Scharnweber

svz.de von
21. Oktober 2012, 06:54 Uhr

Warnemünde | Kaum lacht die Sonne, zieht es tausende Rostocker und Urlauber ins Ostseebad. Bei Temperaturen um 20 Grad hat der goldene Oktober noch einmal für einen Besucheransturm in Warnemünde gesorgt. Die Promenade am Alten Strom war voller Spaziergänger, auch in den Cafés blieb kein Platz frei. Einige Mutige wagten sich sogar mit den Füßen oder komplett in die kühle Ostsee.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen