zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

23. November 2017 | 01:08 Uhr

Rostock : Tankstelle überfallen

vom

Täter bedroht Verkäuferin mit Pistole und kann mit kleiner Summe Bargeld fliehen.

svz.de von
erstellt am 31.Dez.2015 | 20:57 Uhr

Zu einer räuberischen Erpressung ist es am Donnerstag gegen 19.50 Uhr in einer Tankstelle an der Rövershägener Chaussee in Rostock gekommen. Ein männlicher Täter bedrohte die Verkäuferin mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Verkäuferin übergab eine kleine Summe Bargeld und der Täter flüchtete in Richtung der Neubaublöcke des Ortsteils Dierkow.

Der Täter soll mit einer Baseballjacke bekleidet sein. Diese ist vorne schwarz und hat weiße Ärmel. Es wird ein Fährtenhund zum Einsatz gebracht und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bürger die sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem Täter machen können, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Dierkow unter der Telefonnummer: 0381-65880 oder den Polizeinotruf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen