Neueröffnung : Surfer-Domizil mit Café und Werkstatt

Freuen sich auf die Eröffnung des neuen HW-Shops: Inhaber Hannes Winter (v. l), Enrico Schlickeisen und Uwe Menzzer.
Foto:
Freuen sich auf die Eröffnung des neuen HW-Shops: Inhaber Hannes Winter (v. l), Enrico Schlickeisen und Uwe Menzzer.

Hannes Winter und sein Team wollen mit ihrem Laden so schnell wie möglich in der Heinrich-Heine-Straße 7 durchstarten.

svz.de von
15. Mai 2018, 12:00 Uhr

Hannes Winter und sein Team von HW-Shapes aus Warnemünde geben derzeit jeden Tag mehr als Vollgas. Sie rackern von früh bis spät. Nach dem Umzug aus dem Geschäft in der Friedrich-Franz-Straße richten sie derzeit in der Heinrich-Heine-Straße im ehemaligen Luminos-Lichtstudio von Vater Reiner Winter eine coole Adresse für die Surfgemeinde ein. Fast alles bauen sie nach eigenen Ideen selbst. Der Clou ist ein aufklappbares Fenster, sodass die Gäste gefühlt im Grünen sitzen und Kaffee trinken können. Der neue Laden wird größer sowie stylischer als die vorherige Adresse und es gibt als Neuheit einen Cafébereich, in dem die Surfer, Skimboarder und Stand Up Paddler nach dem Sport am Strand relaxen und mit einander ins Gespräch kommen. Am Bildschirm können sie sportliche Ereignisse der Wassersportler verfolgen. „Das hat uns gefehlt, dafür hatten wir bisher zu wenig Platz“, so der 34-jährige Inhaber.

Spätestens kommende Woche will Hannes Winter eröffnen. „Unser Wunschtermin ist zu Pfingsten, ob wir das schaffen, kann ich derzeit nicht versprechen“, sagt der Unternehmer. Er ist seit 2009 mit HW-Shapes in Warnemünde.

Vergrößern wird sich auch der Werkstattbereich, sodass hier Reparaturen durchgeführt werden können.

Eine wichtige Säule des Unternehmens ist der Bau individueller Skimbaords. Die können Kunden sich nach ihren eigenen Wünschen vom HW-Team anfertigen lassen.

Auch der Arbeitsmarkt profitiert von der Vergrößerung des Fachgeschäfts: „Es gibt eine neue Festanstellung“, kündigt Winter an. Insgesamt besteht sein Team aus fünf Leuten. Zum Angebot gehören neben dem Verkauf von Boards, Zubehör für Wassersportler auch Textilien und vieles, was in dem Bereich benötigt wird.

Geöffnet wird voraussichtlich täglich von 10 bis 18.30 Uhr, im Sommer kann es länger werden. Apropos Sommer: Da ist die Crew von HW-Shapes auch wieder am Strandaufgang 1 mit dem großen Skimboard-Pool im XXL-Format und dem Verleih vertreten. „Da sind wir bis Ende August“, kündigt Winter an. Es werden am Strand als auch HW-Shapes-Shop alle Arten von Kursen angeboten und die entsprechenden Boards dazu verliehen. Ein weiterer großer Vorteil des neuen Standortes ist die dichtere Lage zum Strand. Außerdem kommt das Laufpublikum besser daran vorbei und auch der Ortsbus fährt in dieser Straße.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen