Warnemünde : Steilküste gesperrt

1 von 1

An einem Teil der Steilküste droht Lebensgefahr.

svz.de von
18. Februar 2015, 06:00 Uhr

An einem Teil der Steilküste droht Lebensgefahr. Der Grund: Die Witterung hat den Hang aufgeweicht. „Das hat auch dazu geführt, dass die Treppe wandert“, sagt Beate Hlawa, Marketingleiterin der Tourismusabteilung. Die Tourismuszentrale hat den Weg, der auch von vielen Meeresanglern genutzt wird, gesperrt. Ein Gutachter soll nun entscheiden, wie weiter vorgegangen wird, ob eine Reparatur lohnt oder ob mittelfristig eine neue Treppe notwendig ist.

Lesen Sie dem gesamten Artikel heute in der NNN.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen