Rostock : Stadtmission: Tafel außer Gefahr

von 02. März 2018, 21:00 Uhr

svz+ Logo
Die Tafel unterstützt Bedürftige mit gespendeten Lebensmitteln. (Symbolfoto)
Die Tafel unterstützt Bedürftige mit gespendeten Lebensmitteln. (Symbolfoto)

Ausgabestelle in Schmarl bleibt bestehen. Rund 1500 Menschen in Rostock registriert.

Die Ausgabestelle der Rostocker Tafel ist trotz der bevorstehenden Sanierung des Ärztehauses in der Roald-Amundsen-Straße in Schmarl nicht in Gefahr. Das unterstreicht Vera Pürckhauer, Vorstand der Stadtmission, die vor gut zwei Jahren die Gesellschaft Rostocker Tafel übernommen hat. Erst vor Kurzem war bekannt geworden, dass der Arbeitslosenkreisverba...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite