FC hansa : Sponsoren-Teams im Torfieber

 Das Sieger-Team von Sport Supreme: Denis Rehfeldt, Felix Hünecke, Tobias Handig, Stefan Orlowski, Henning Donath, Jakob Kühn (v. l.).
1 von 4
 Das Sieger-Team von Sport Supreme: Denis Rehfeldt, Felix Hünecke, Tobias Handig, Stefan Orlowski, Henning Donath, Jakob Kühn (v. l.).

Rostocker Drittligist lädt Förderer zum Fußballturnier ein – am Ende setzt sich Sport Supreme durch

23-63014271_23-66110652_1416397713.JPG von
31. August 2015, 08:00 Uhr

Sehenswerte Tore, harte Zweikämpfe und eine ausgelassene Stimmung am Spielfeldrand – Drittligist FC Hansa Rostock hat am Sonnabend seine Förderer zum 13. Sponsoren-Cup auf den Kunstrasenplatz vor der Geschäftsstelle eingeladen. Organisator Axel Schulz vom FC Hansa sagt: „Wir wollen uns mit diesem Turnier bei unseren Sponsoren für die Unterstützung bedanken.“ Insgesamt zehn Teams tauschten hierfür den Arbeits- mit dem Sportplatz und lieferten sich zahlreiche umkämpfte Duelle.

Während für den Titelverteidiger Stadtwerke Rostock bereits im Halbfinale gegen Scan Haus Marlow Endstation war, setzte sich im Endspiel das Team von Sport Supreme mit 4:3 im Neunmeterschießen durch. Auch ein Team der NNN stellte sich der sportlichen Herausforderung. Nach dem Viertelfinaleinzug im Vorjahr kam es jedoch nicht über Rang zehn hinaus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen