zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

22. November 2017 | 16:08 Uhr

Sanitz : Soldaten sind zurück

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Nach fünf Monaten in der Türkei sind die Soldaten der Flugabwehr-Raketengruppe aus Sanitz wohlbehalten zurückgekehrt.

svz.de von
erstellt am 27.Okt.2014 | 06:00 Uhr

Zurück aus dem Einsatz: Der Luftwaffen-Airbus „Otto Lilienthal“ hat die Soldaten der Flugabwehr-Raketengruppe aus Sanitz und Bad Sülze aus der Türkei zurück nach Hause gebracht. Die Maschine landete am Freitagabend auf dem Flughafen Rostock-Laage. Zahlreiche Angehörige warteten da bereits in der Ankunftshalle. Die Soldaten kamen zurück aus einem fünfmonatigen Einsatz im türkisch-syrischen Grenzgebiet. Dort nimmt die Bundeswehr an der Nato-Operation Active Fence zum Schutz der Türkei vor Angriffen aus dem im Bürgerkrieg befindlichen Syrien teil. Die Soldaten aus dem Landkreis Rostock bildeten das fünfte deutsche Einsatzkontingent in der Türkei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen