MilchTankstelle : So funktioniert ’s

svz.de von
17. Juni 2016, 12:00 Uhr

Wer die frische Rohmilch selbst zapfen möchte, muss Geld in den dafür vorgesehenen Schlitz einwerfen, die Ausgabeklappe öffnen und die Flasche schräg unter dem Zapfhahn positionieren. In den Automaten passen Gefäße mit einem Durchmesser von bis zu 15 Zentimetern und einer Höhe von maximal 30 Zentimetern. Dann den Milch-Knopf drücken und schon fließt die gekühlte Milch, die einen Fettgehalt von etwa vier Prozent hat, hinein. Ist die gewünschte Menge gezapft und noch ein Restbetrag vorhanden, kann der Geldrückgabe-Knopf gedrückt werden und der Kunde erhält sein Wechselgeld zurück.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen