Sieben Winzer kredenzen ihre Weine

Weinkönigin Anne I. beim 2. Weinfest Foto: Maria Pistor
1 von 3
Weinkönigin Anne I. beim 2. Weinfest Foto: Maria Pistor

svz.de von
22. Juni 2012, 08:09 Uhr

Warnemünde | Rund um den Leuchtturm wird bis zum 26. Juni häufig das Glas erhoben. Denn gestern ist dort das 2. Hanse-Weinfest von Weinprinzessin Anne I. und Veranstalter Norbert Bosse eröffnet worden. Zu den ersten Gästen am Nachmittag gehörten die Urlauber Christiane und Hans Matschi aus Bayern. "Wir sind zum ersten Mal in Warnemünde und sind ganz angetan von der Schönheit der Ostsee und des Ortes", sagt Christiane Matschi. Die beiden Bayern haben ganz bewusst den Stand von Marcel Hümmler aus Franken aufgesucht, weil ihnen das heimatliche Gefühle beschert habe. "Ein sehr guter Wein", sagen die beiden nach dem Kosten.

Weinbauer Hümmler ist das erste Mal in Warnemünde dabei. "Wir sind oft auf größeren Veranstaltungen, aber die Atmosphäre ist sehr schön", sagt der 26-jährige Unternehmer, der seine Firma vor vier Jahren von seinem Vater übernommen hat. Seine Mutter Gertrud Hümmler hilft ihrem Sohn am Stand. Noch bis Dienstag sind sieben Winzer von der Mosel, aus Franken, der Pfalz, aus Württemberg, Rheinhessen und von der Nahe vertreten.

Eine Premiere anderer Art hat es gestern auch gegeben: Die Poeler Kogge "Wissemara" hat gestern erstmals den Alten Strom angelaufen und liegt vor der "Ostseebad Warnemünde". Kapitän Peter Samulewitz hat das Schiff in sechs Stunden von Wismar nach Rostock gefahren. Am Ende musste das Segel hochgezogen sein, es war zu wenig Wind, sonst wäre die Zeit nicht einzuhalten gewesen. Heute und morgen werden zweistündige Tagesfahrten angeboten.

Im Zusammenhang mit dem Weinfest steht am Montagabend eine kulinarisch-literarische Veranstaltung unter dem Titel "Wein & Käse mit N hoch 3". Der Titel kommt durch die Vornamensgleichheit von Norbert Wendt, Norbert Ripka und Norbert Bosse, welche reden, kochen und einschenken. Das Ganze findet im Ringelnatz in der Alexandrinenstraße um 19 Uhr statt. Kartenbestellungen sind erforderlich. Beim Weinfest gibt es neben Vino auch Musik.


Programm:


  • Das Weindorf öffnet täglich um 12 Uhr.

  • Heute gibt es um 13, 15 und 16 Uhr Musik mit Norbert Schallock. Zwischen 16 und 22 Uhr musizieren Just Brill aus Wismar.

  • Morgen, Montag und Dienstag gibt es zwischen 15 und 20 Uhr Live-Musik mit Reinhold Hörauf.

  • Montag findet um 19 Uhr im Ringelnatz „Wein & Käse mit N hoch 3“ statt

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen