zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

19. November 2017 | 17:17 Uhr

Sie wollen die beste Klasse Deutschlands werden

vom

svz.de von
erstellt am 29.Apr.2013 | 09:46 Uhr

Gartenstadt | Die Klasse 7e des Christophorus-Gymnasiums hat nur ein Ziel: zur besten Klasse Deutschlands gekürt zu werden. Der Fernsehsender Kika hat einen Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem es genau darum geht. 1500 Schulklassen aus der gesamten Republik haben sich beworben, nur 32 wurden in die Sendung eingeladen. Darunter auch die Rostocker. "Wir haben uns riesig gefreut", sagt Isabelle Nebe. Schon vor den Winterferien ging es für die Schüler nach Köln. Sie wurden zu den Dreharbeiten von "Die beste Klasse Deutschlands" eingeladen.

Vorab haben sich die Mädchen und Jungen gut vorbereitet. Täglich wurde das Allgemeinwissen aufgefrischt. "Wir sollten viel lesen und uns Wissenssendungen anschauen", sagt Isabelle. Und auch im Bus nach Nordrhein-Westfalen stand nur eines im Mittelpunkt: Allgemeinwissen austauschen. "Wir wollten unbedingt unsere Gegner schlagen", erzählt Oskar Thierbach. Er und Isabelle hatten im gesamten Wettbewerb eine verantwortungsvolle Aufgabe. Die beiden hatten sich qualifiziert, bei der Show in der ersten Reihe Platz zu nehmen, ihre 20 Klassenkameraden im Nacken. "Wir bekamen Multiple-Choise-Fragen gestellt. Während Oskar und ich uns über die richtigen Antworten berieten, konnten die anderen abstimmen", so Isabelle. Der Haken: Nur wenn die "erste Reihe" die Lösung parat hatte, gab es für jede richtige Antwort der Klassenkameraden auch einen Punkt.

"Wir waren die ganze Zeit sehr aufgeregt, schon während der Fahrt nach Köln. Aber im Studio wurde es noch schlimmer", offenbart Oskar. Noch bevor die Dreharbeiten anfingen, wurde den Schülern das Studio gezeigt. "Uns wurde auch beigebracht, wie wir richtig jubeln", sagt Isabelle. Dann ging es los. Der Druck stieg von Frage zu Frage. Acht Stunden Autofahrt und mehr als 600 Kilometer hatte die Klasse hinter sich gelassen, um an dem Wettbewerb teilzunehmen. Sie wollte in die nächste Runde kommen, um am Ende nicht nur den Titel zu gewinnen, sondern auch eine Klassenfahrt ins sonnige Barcelona. "Wir mussten einfach unser Bestes geben."

Ob den Schülern das gelungen ist und ob sie ins Wochenfinale einziehen, wird heute Abend auf Kika verraten. Um 19.25 Uhr wird die Aufzeichnung ausgestrahlt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen