zur Navigation springen

Warnemünderin feiert 104. Geburtstag : Sie ist die älteste Warnemünderin

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Gertrud Blohm begeht heute ihren 104. Geburtstag und erfreut sich einer erstaunlichen Frische

svz.de von
erstellt am 07.Sep.2016 | 12:00 Uhr

Hut ab vor dieser tollen Jubilarin: Gertrud Blohm begeht heute ihren 104. Geburtstag und lebt noch alleine in ihrer Warnemünder Wohnung in der Seestraße. Sie ist geistig rege, liebt Formel 1 und verfolgt auch die Nachrichten im Fernsehen und in den NNN. „Ich muss doch auf der Höhe der Zeit bleiben“, begründet sie. „Allerdings kann ich leider nur noch sehr schlecht sehen und hören“, räumt sie ein. Sie hat eine Leselupe und setzt sich dicht vor den Fernseher. Das schlechte Sehen schränkt sie manchmal ein, dadurch kann sie auch nicht mehr alleine durch Warnemünde spazieren, wie sie es früher gern getan hat.

Aber Gertrud Blohm ist ein dankbarer Typ Mensch. „Ich habe wenigstens keine Schmerzen“, freut sie sich. Eine Ausnahme bildeten kürzlich Koliken, aber sie wollte auch da lieber zu Hause bleiben. Einen Heimtrainer hat sie auch noch im Schlafzimmer stehen. „Aber ich gehe da nicht mehr so oft wie früher drauf“, sagt die Jubilarin, die heute eine liebe Familie aus Papenburg unter den Gästen begrüßt, für die sie eine Nenn-Tante ist. „Zu denen fühle ich mich zugehörig“, sagt sie. Es sind Kinder von Freunden der Eltern. Und dann kümmern sich noch Wolfgang Hackl und seine Frau rührend um die Dame. „Wir waren mal 20 Jahre Nachbarn“, erzählt sie. Auch Therese Müller-Fahrenholz ist eine wichtige Konstante in ihrem Leben und eine Hilfe von der Pflege.

Ein Rezept für das hohe Alter hat sie nicht: „Aber ich war immer viel an der frischen Luft.“. Gegessen hat die schlanke Frau immer, was ihr schmeckte. Und ihre Arbeit hat sie ausgeübt, bis sie 76 Jahre alt war.

Gertrud Blohm ist übrigens nach Auskunft von Stadtsprecher Ulrich Kunze die älteste Bewohnerin von Warnemünde, in Rostock leben noch zwei Menschen im Alter von 105 und 107 Jahren. „Von mir aus kann ich gern noch ein paar Jahre leben“, so die Jubilarin. „Aber das hat man ja auch selbst nicht in der Hand.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen