Volkstheater Rostock : Senator Chris Müller wird zweiter Theater-Chef

<p>Dr. Chris Müller</p>

Dr. Chris Müller

Eillentscheidung von OB Roland Methling

svz.de von
10. März 2016, 21:00 Uhr

Nachdem Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) am Dienstag bereits den Verkehrs-Holding-Chef Steffen Knispel zum Krisenmanager am Volkstheater berufen hatte, übernimmt Finanzsenator Dr. Chris Müller (SPD) nun interimsweise die zweite Spitze der Gesellschaft. „Der Gesellschaftsvertrag zwingt uns zu dieser vorübergehenden Regelung, solange die beiden Geschäftsführer erkrankt sind“, sagt Müller.

Die Einberufung eines zweiten Vertreters sei dringend notwendig gewesen, um auch in Abwesenheit des Intendanten Sewan Latchinian und des kaufmännischen Geschäftsführers Stefan Rosinski die Geschäftsfähigkeit der Bühne zu gewährleisten und die volle Handlungsfähigkeit für Steffen Knispel zu schaffen. Es gelte das Vier-Augen-Prinzip, heißt es aus dem Rathaus. Es sei kurzfristig nicht möglich gewesen, von beiden regulären Geschäftsführern gleichzeitig die notwendige Zustimmung zur Erteilung einer Handlungsvollmacht einzuholen.

Die Eilentscheidung des OB soll der Hauptausschuss am 15. März in Form einer Dringlichkeitsvorlage bestätigen.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen