zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

18. November 2017 | 13:28 Uhr

Schüsse auf Wohnblock in Rostock

vom

svz.de von
erstellt am 05.Jul.2013 | 08:06 Uhr

Rostock | In Rostock sind mehrere Schüsse auf ein Wohnhaus abgefeuert worden. Verletzt wurde dabei niemand, wie die Polizei gestern mitteilte. Allerdings schlug ein Geschoss in ein doppelt verglastes Fenster ein und hinterließ in der äußeren Scheibe ein Loch. Die innere Scheibe sei unbeschädigt geblieben. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei waren am Donnerstagabend gegen 22.45 Uhr vier Männer auf dem Dach eines Wohnblocks im Dierkower Kurt-Schumacher-Ring. Von dort seien die Schüsse auf das gegenüberliegende Haus abgegeben worden. Anschließend flüchteten die Männer über das Dach eines benachbarten Gebäudes. Welche Waffe sie verwendet hatten, ist unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Hinweise: 0381/652 62 24

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen