zur Navigation springen

kriminalität : Schon wieder Pizza-Lieferantin ausgeraubt

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Verhängnisvolle Bestellung: Zwei Maskierte haben eine Pizzabotin in Rostock in einen Hinterhalt gelockt.

svz.de von
erstellt am 15.Jan.2014 | 06:00 Uhr

Zwei maskierte Männer haben eine Pizza-Lieferantin am Montagabend am Thomas-Müntzer-Platz in einen Hinterhalt gelockt und ausgeraubt. Es ist bereits der zweite Fall dieser Art innerhalb weniger Wochen. Wie Ende Dezember täuschten die Täter auch dieses Mal eine Bestellung vor. Als die 40-jährige Lieferantin dann gegen 21.55 Uhr an der genannten Adresse ankam, griffen die maskierten Männer sie unmittelbar vor dem Haus an. Sie forderten von ihr die Herausgabe des Bargelds, was die Frau allerdings verweigerte.

Um ihr Opfer einzuschüchtern, schoss einer der Täter daraufhin mit einer Schreckschusswaffe in die Luft. Anschließend entrissen die beiden Männer der Frau ihre Wertgegenstände, darunter auch die Geldbörse mit mehreren hundert Euro. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung der Max-Eyth-Straße. Die Lieferantin blieb abgesehen von dem Schock unverletzt. Wie schon im Dezember in Reutershagen sollen die beiden Männer etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und dunkel gekleidet gewesen sein. Einer von ihnen trug helle Turnschuhe. Die Rostocker Polizei bittet jetzt um Mithilfe der Bevölkerung und fragt: Wer hat die Tathandlung beobachtet oder kann Angaben zu den Tätern machen?

Hinweise: 038208/888 22 22 oder www.polizei.mvnet.de


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen