#wirkoennenrichtighafen : Ruhnke führt Verband weiter

Der Verband deutscher Hafenkapitäne hat auf seiner jüngsten Tagung vorige Woche in Bremerhaven den Rostocker Gisbert Ruhnke (r.) in seiner Funktion als Vorsitzenden der Vereinigung wiedergewählt.
Der Verband deutscher Hafenkapitäne hat auf seiner jüngsten Tagung vorige Woche in Bremerhaven den Rostocker Gisbert Ruhnke (r.) in seiner Funktion als Vorsitzenden der Vereinigung wiedergewählt.

Der Verband deutscher Hafenkapitäne hat auf seiner jüngsten Tagung vorige Woche in Bremerhaven den Rostocker Gisbert Ruhnke in seiner Funktion als Vorsitzenden der Vereinigung wiedergewählt.

svz.de von
16. November 2016, 16:00 Uhr

Der Verband deutscher Hafenkapitäne hat auf seiner jüngsten Tagung vorige Woche in Bremerhaven den Rostocker Gisbert Ruhnke in seiner Funktion als Vorsitzenden der Vereinigung wiedergewählt. Im Vorstand wirken weiterhin Andreas Mai (Bremen) als Stellvertreter und Jörg Pollmann (Hamburg) als Schriftführer mit. Die Finanzen hat der neue Sassnitzer Hafenkapitän Ronald Damp im Blick. Zum Auftakt ihrer Jahrestagung tauschte sich die Runde mit dem Havariekommando in Cuxhaven über Notfall-Liegeplätze aus. Bei Bremen Port wurden dann Themen wie das automatische Anlegen, das Handling großer Schiffe, die Abfallentsorgung, LNG-Bebunkerung und Unfälle erörtert. Als Reviersprache wurde deutsch festgelegt. Zum Schluss besichtigten die Hafenkapitäne die Terminals in Bremerhaven.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen