Die Karten werden neu gemischt: Bei der Kommunalwahl am 26. Mai ringen 241 Kandidaten um die 54 Sitze in der Rostocker Bürgerschaft.

Die Karten werden neu gemischt: Bei der Kommunalwahl am 26. Mai ringen 241 Kandidaten um die 54 Sitze in der Rostocker Bürgerschaft.

Kommunalwahl 2019 Rostock : Die Kandidaten für die Bürgerschaft

241 Rostocker treten für zehn Parteien, vier Wählergruppen oder als Einzelbewerber an. Wir stellen die potenziellen neuen Stadtvertreter bis zur Wahl vor.

svz.de von
13. Mai 2019, 00:00 Uhr

Für die Kommunalwahl am 26. Mai hat der Wahlausschuss 241 Kandidaten zugelassen, die sich um die 54 Sitze in der Rostocker Bürgerschaft bewerben. Es treten zehn Parteien, vier Wählergruppen und einige Einzelbewerber in fünf Wahlkreisen an. Wir stellen sie bis zur Wahl vor.

Auf einen Blick: Welcher ist mein Wahlbereich?

  • SPD: 52 Kandidaten
  • CDU: 33 Kandidaten
  • Grüne: 32 Kandidaten
  • Linke: 27 Kandidaten
  • UFR: 24 Kandidaten
  • FDP: 18 Kandidaten
  • Aufbruch 09: 14 Kandidaten
  • AfD: 9 Kandidaten
  • Rostocker Bund: 9 Kandidaten
  • Graue: 5 Kandidaten
  • Freie Wähler: 4 Kandidaten
  • Die Partei: 6 Kandidaten
  • NPD: 2 Kandidaten
  • Piraten: 1 Kandidat
  • plus Einzelbewerber
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen