Tag der offenen Tür in Rostock : Hinter die Kulissen des Rathauses schauen

Am 27. April werden die Türen des Rathauses für Besucher geöffnet, während davor auf dem Neuen Markt ein buntes Demokratiefest gefeiert wird.
Am 27. April werden die Türen des Rathauses für Besucher geöffnet, während davor auf dem Neuen Markt ein buntes Demokratiefest gefeiert wird.

Ämter und Stadtverwaltung stellen sich am 27. April vor. Auf dem Neuen Markt findet Demokratiefest statt.

von
16. April 2019, 10:53 Uhr

Rostock | Seit Jahrhunderten wird das Rathaus am Neuen Markt als Verwaltungssitz genutzt. Am Sonnabend, 27. April, wird beim Tag der offenen Tür ein Blick hinter die Kulissen gewährt. Unter dem Motto "Unser Rostock - unser Rathaus" stellen hier zwischen 11 und 15 Uhr über 40 Ämter und Bereiche der Stadtverwaltung sowie zahlreiche Partner sich und ihre Arbeit vor.

Die Besucher erwarten jede Menge Informationen und Mitmachangebote zu den Themen "Unser Rathaus", "Vom Werden und Wachsen der Stadt", "Wissen ist alles", "Lebenswertes Rostock", "Ordnung ist das halbe Leben" sowie "Mitmachen und Einmischen". Zusätzlich wird die Rathaushalle an diesem Tag zu einem Fairtrade-Café.

Angeboten werden zudem Führungen durch das historische Rathaus und das Brandschutz- und Rettungsamt zeigt anschaulich, wie Feuer vermieden und gelöscht werden kann. Im Bürgerschaftssaal können Neugierige den Weg einer Idee bis zum Beschluss nachverfolgen. Hier werden auch die künftigen Leitlinien zur Bürgerbeteiligung in der Hansestadt präsentiert. Und wer schon einmal auf dem Schreibtischsessel des Oberbürgermeisters Platz nehmen wollte, hat dazu ebenfalls die Möglichkeit. Umrahmt wird der Tag der offenen Tür durch ein Demokratiefest, das von 12 bis 16 Uhr auf dem Neuen Markt stattfindet.

Veranstaltungen

  • 11 Uhr: Eröffnung in der Rathaushalle
  • 11 bis 15 Uhr: Informationen und Angebote im Rathaus
  • 11.05, 12, 13, 14 Uhr: Führung durch das historische Rathaus mit Stadtkonservator Peter Writschan, Treff ist in der Rathaushalle
  • 11.05, 11.30, 12, 12.30, 13, 13.30, 14, 14.30 Uhr: Workshop zum Tanzflashmob, vor dem Jubiläumsbüro/Ortsamt
  • 11.30, 13.30 Uhr: Fotoaktion "Einmal OB sein", Büro des Oberbürgermeisters
  • 12 bis 16 Uhr: Demokratiefest auf dem Neuen Markt
  • 12 Uhr: Infoveranstaltung "Von der Idee bis zum Beschluss", Bürgerschaftssaal
  • 12 bis 14 Uhr: Musik auf der Bühne des Demokratiefestes auf dem Neuen Markt
  • 12.30 Uhr: Konzert von Schülern des Konservatoriums in der Rathaushalle
  • 13 Uhr: "Unsere Stadt - unsere Stimme", offener Austausch an Thementischen des Demokratiefestes, Neuer Markt
  • 13 Uhr: 25 Jahre Kommunaler Präventionsrat, Fotoaktion mit Meinungsbildern und Anschnitt des Geburtstagskuchens, Rathaus-Anbau
  • 13, 15 Uhr: Führung auf der Zentralen Kläranlage Rostocks bei der Firma Nordwasser in der Carl-Hopp-Straße 1 und Besuch des Tages der Erneuerbaren Energien im AFZ, Busshuttle ab Lange Straße 20/Bustasche gegenüber der Marienkirche
  • 13 Uhr: Gesprächsrunde "Grünachsen für Rostock - Wo brauchen wir Wege für Menschen und Natur durch die Stadt?", Rathaus-Anbau, Zimmer 3.09/3.10
  • 14 Uhr: Informationsveranstaltung zum Leitfaden für mitgestaltende Bürgerbeteiligung, Bürgerschaftssaal
  • 14 Uhr: Kurzvortrag: Klimaschutz und Stadtentwicklung, Ortsamt
  • 14.30 Uhr: Konzert der Band Les Bummms Boys, Bühne auf dem Neuen Markt
  • 14.30 Uhr: Gesprächsrunde "Radverkehr in Rostock - Was ist noch zu tun?", Rathaus-Anbau, Zimmer 3.09/3.10
  • 15.30 Uhr: DJ-Programm, Bühne auf dem Neuen Markt
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen