wie niedlich : Rostocks kleine Geparden getauft

geos_gepardentaufe_4390
Foto:

Die fünf Gepardenbabys des Rostocker Zoos sind am Freitag getauft worden.

Die drei Katzen hören künftig auf die Namen Makeda (die Schöne), Mali (Reichtum) und Mayla (kleine Schönheit). Die beiden Kater wurden Thabo (Glück) und Akin (der Tapfere) getauft. Tierpflegerin Ellen Hinz sind die Kleinen jetzt schon ans Herz gewachsen. Lesen Sie mehr zu diesem Thema in der Wochenend-Ausgabe der NNN.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen