Kranich und Flamingo : Rostocker Skulptur kehrt 2019 zurück

svz_plus
So stand das Kunstwerk bis 2010 im Fischerdorf. Nächstes Jahr soll es dort restauriert wieder Platz finden.
So stand das Kunstwerk bis 2010 im Fischerdorf. Nächstes Jahr soll es dort restauriert wieder Platz finden.

Evershäger Plastik „Flamingo und Kranich“ steht kurz vor der Restaurierung.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
14. September 2018, 10:43 Uhr

Acht Jahre war sie verschollen, wurde durch Zufall wieder entdeckt und könnte 2019 erneut am Ursprungsplatz im Evershäger Fischerdorf stehen – die Skulptur „Flamingo und Kranich“. Magnetangler Christian J...

Athc rhaJe rwa esi ,neellvcshor rwdeu udhrc aullfZ wideer ntceketd dnu köennt 0912 reunet am prpnslUuagsztr im äEesergvrh ifesrFdchor enehts – dei ulSrputk man„loFig und hri.Ka“nc ratnegngMale siathirCn Jeühkl tthae das 2010 sal ehosglnet geedtmele rsktnueKw mi Mai auf dme deonB eds Tsheice im irFcfsedorh tcntdeke.

ahctrmbPeliso rfü die galseelenrudtufWi war red nudZtsa rde ntie:ezeroBr nNebe edr laodtneBept tnehfle ereietw eeiTl der Otek.jeb oThsma neerWr mov kroeRstoc knlDmmaate hat unn eabr egut niNcrhaehtc uz kvreüedn:n „mI Seenwrrhci oZo tsthe ein reeretwi Abussg sde elg.aVosarep irW beahn nus ide ihmeggueGnn mov rtgenmEüie riedes kuSutplr lei,htenog ruz nEunägzgr erd Flelsleneth red cFsafethsirloi-Prdk die rwreechniS puSktrul onaerfmb uz d“nef,rü satg en.reWr Auch eid eeheruehhtbrrclic mZimugtuns egeil retsbei ro.v

eltAukl wüedrn ebngeAot ovn naesRtaturoer zur lisWtelendeuregrh erd kPitsla fgerp.üt niE nhmreenUnet hbea isteerb acshtftrBiee sli,rgesitnia sda bonrhVae tim pneendS zu nszettrüentu. „Wir ehneg anvod ,sau asds ied uiFgr mi ncästneh rahJ wrdeie utstlegfeal eendwr kan“,n os erWren .esterng

zur Startseite