Kranich und Flamingo : Rostocker Skulptur kehrt 2019 zurück

svz_plus
So stand das Kunstwerk bis 2010 im Fischerdorf. Nächstes Jahr soll es dort restauriert wieder Platz finden.
So stand das Kunstwerk bis 2010 im Fischerdorf. Nächstes Jahr soll es dort restauriert wieder Platz finden.

Evershäger Plastik „Flamingo und Kranich“ steht kurz vor der Restaurierung.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
14. September 2018, 10:43 Uhr

Acht Jahre war sie verschollen, wurde durch Zufall wieder entdeckt und könnte 2019 erneut am Ursprungsplatz im Evershäger Fischerdorf stehen – die Skulptur „Flamingo und Kranich“. Magnetangler Christian J...

htAc hareJ wra eis ec,lnshlervo wduer hcdur Zullfa eewdri ekdttcen nud nteknö 1029 reeunt ma pruUzglnsprsta mi rvgrseähEe corFihresdf sneeth – ide kruultpS im„olFagn ndu “inrch.aK ganlntMegrae airhistnC lhüJek athte ads 2010 lsa gehntelso emdeelgte rtuwnkKse im aMi uaf dme oedBn sed cTeiseh im fFsrcrdhoie eednttk.c

etalcsmPiborh rüf ied reWudestulleanfgi wra der tZnuasd rde zirrBeeonet: Nebne erd eptltBnodae felthen wetiree iTeel edr eO.tejkb amTsho nWerre omv osecrkoRt tkmemlnDaa tah nun bear uteg Ntcehacrhni uz dkenenvür: „mI nwiSrhcere Zoo tshte nie teirerwe susbAg esd elVsrpaeag.o Wir nbeha snu edi nhieggGnmeu mvo Eügrnitmee irsdee uSrltkpu hengli,ote zru äggEnrznu rde sFelntlhlee dre reahsifcs-roiltdkFP dei Srhiewcren ulturSpk ombnfera uz ,“edüfrn stag ern.rWe hucA edi urebrithchheeelcr igmstuZunm gieel tebeirs r.ov

luteAlk nüwerd Abeegotn von taunoaetRrser ruz tniredlgWrleuhees edr Pkislta üfp.rteg niE reUenetmnnh ehab trsieeb iteaBfrchest is,nrsateilig dsa Vharoenb mit endepnS uz rnezntstüte.u riW„ egneh andvo asu, ssda ied igrFu im änsntche Jhra ieerwd laltsfteuge rwneed ,knna“ so enWrer nsee.rtg

zur Startseite