zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

17. Oktober 2017 | 00:14 Uhr

Demonstration : Rostocker Schüler im Bildungsstreik

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

In Rostock sind gestern Schüler für bessere Lernbedingungen auf die Straße gegangen. Laut Veranstaltern waren bis zu 800 Schüler dabei.

svz.de von
erstellt am 18.Jun.2014 | 06:00 Uhr

In Rostock sind gestern Schüler für bessere Lernbedingungen auf die Straße gegangen. Die Demonstration bewegte sich vom Hauptbahnhof zum Neuen Markt. Laut Veranstaltern waren bis zu 800 Schüler dabei. Bündnis-Sprecher Richard Bigge (18): „Wir setzen ein starkes Zeichen dafür, dass sich in der Bildungspolitik der Landesregierung etwas ändern muss.“ Die Schüler forderten kleinere Klassen, mehr Lehrer, eine bessere Ausstattung. Ein Sprecher des Bildungsministeriums kritisierte die Demo. Die Teilnahme sei als unentschuldigtes Fehlen zu werten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen