Gesundheit : Rostock sorgt für Impfschutz

svz_plus
In diesem Jahr ruft Mecklenburg-Vorpommern mit einer landesweiten Kampagne zum Impfen auf. Auch die Hanse- und Universitätsstadt gibt seinen Einwohnern die Möglichkeiten, an einem Impfaktionstag mögliche Lücken im Ausweis zu schließen.
In diesem Jahr ruft  Mecklenburg-Vorpommern mit einer landesweiten Kampagne zum Impfen auf. Auch die Hanse- und Universitätsstadt gibt ihren Einwohnern die Möglichkeit, an einem Impfaktionstag mögliche Lücken im Ausweis  zu schließen.

Symposium widmet sich den künftigen gesundheitlichen Herausforderungen einer 800-jährigen Stadt und informiert Bürger.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
11. Oktober 2018, 05:00 Uhr

Gesundheit ist ein wertvolles Gut und bedarf einer besonderen Aufmerksamkeit. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Gesundheitsämter – Beratung, Vorsorge, aber auch die Versorgung sind Schwerpunkte deren ...

uheGinsdet its nie wrevlsteol utG udn fabder erein nrebnedoes ekiAkmt.remsafu neiE cigihtew lReol snpeeil daieb die eädrunhttisGeesm – Btgaru,ne V,rregsoo bear cuha eid gnrorugeVs isnd cpnSekwrehtu edner äntghilce Aerbi.t Um cuah nde toerRsokcn dei bfaenuAg des egihsnei stensmuaeesdhitG tvzournesl,el isnd edi orwhnEein ma oet1k.7O rb uz mde lwtnecohaäpcpirsehnuisfsl iymumopsS eHrrsofudug„reenan rfü dei eflöcfeitnh iteuneGdsh iener g080äjernih- tSatd“ onv 3.90 bis 71 Uhr mi rgeunezngBtusengm ni rde greßsBtare 7 edeaingl.en

W„ri miwend asd pioSymsmu med bSdaargeutttgts nud bhnea udaz veeli eepErnxt ,ineenaedlg dei zu den etecsheidvsnern mTeenh e“f,mreornnii gtsa rde ieetLr sed ocertRsko msutseeaeGhidnst und amstzAtr .rD kaMurs hzrS.wca sDa Smteuprk ertesckrt ihsc vno lkpoiMastirk in erd Wwaron rüeb edn gaUmng itm rnnedmeo ncSüthe in rde ctfllhgaettadsSes sbi uz eftienknIno nud ieDprse.neson u„Z nde nendrome üheSnct und ednieL ehöreng truen eadmnre ide nkbgeinadgiäythaH dore sAusitmu ieb nn“,dKier os rwhSz.ca

tMi edm puSimmyos cömhte edi reödheB mefeo,inirnr rbeü tfüeknig iRsknie fklnauräe ndu udh,infeesnar ow unee snrektsiwhtcbrAueep s.neethent tsuakAfmrikeem tomkm lesabfnle emd hcmsfIpzut uz. nI dem Zuge iwdr an eid twletiwe tsrewhdewgsnciee im-GEipeipdrpee htgdea.c V„ro 001 hareJn hta ide nceaphsis rGippe oRockst zmu enireEgl ea.rgbcth riW lwnole eten,rörr bo sad hutee cnoh aebrdkn ts,i“ so rwhSz.ac

nEi tupkrnhweSc ridw slhbdea nreut aremend uhac auf edr tghfsenpuGimcruzipp ge.niel „nfgnaA eds Jerhsa gba es in tckoRos 5290 eetdlegme nkpaieGuereprkrn,ng ni MV anerw es  0.0110 Um ied 402 tPneinaet uesnsmt stnarätio bleahetdn rdenwe dun ctah Tofeldesäl agb se in edr ,entHadtass aws üfr kcoRtso eilv s,ti“ lretkär Dr. iKsnetr e,Nebur iAirletntneuebislg nHeiyge dnu nIfncho.tzsusekit Sei tär hread uz inree huescfgGtpzpmpiunir. ochD acuh red elneaeilmg tzIfmcushp msus sttemiaetrih edrenw.

V„M egilt tmi neall 61 gdunpmrGnnieuf auf latzP isen im ngezan inesugBe,debt isarlgldne tgib se tmdortez mpelükcI,fn die eenni tctGzamshesu thnci e“wihenäs,reltg os e.rueNb Dmtia künecL mi psasmIfp egnsosshecl nwdere nnke,nö ütfrh sad Gtmndahstesieu lacälshsni der mfmpkapenIag eds edasnL am .18 ekOrotb nneei soIknfgattpami von 01 sbi 12 swoei 31 ibs 7hU1 r ni dre Paßasetlur 22 d.hcru

zur Startseite