Rostock: Mann entblöst sich vor Achtjähriger

von
27. Oktober 2018, 10:06 Uhr

Am Freitag gegen 14:50 Uhr ist es in der Wallstraße am Rostocker Rosengarten zu einer sexuellen Belästigung eines Kindes geekommen. Während die Geschädigte die Wallstraße entlang ging, saß eine ältere männliche Person auf der dortigen Parkbank und zeigte ihr sein unbedecktes Geschlechtsteil. Als das Mädchen zügig weiter ging, bemerkte sie, wie der Mann ihr auf einem Fahrrad folgte. Als sie an der Lichtzeichenanlage am Steintor auf eine kleinere Personengruppe traf, bog der Mann in eine Seitenstraße ab.

Der Tatverdächtigen kann wie folgt beschrieben werden:

  • ca. 60 Jahre alt
  • braune Haare
  • kräftige Statur
  • sonnengebräunt
  • Aknenarben im Gesicht (Löcher)
  • braune Hose
  • braunes T-Shirt
  • braune Jacke
  • braune Kappe auf dem Kopf
  • Brille ohne Rahmen

Zum Fahrrad ist lediglich bekannt, dass es sich um ein schwarzes Fahrrad mit einem breiten Sattel handelt.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat sich im besagten Zeitraum in dem genannten Bereich aufgehalten und kann sachdienliche Hinweise geben? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der PI Rostock unter der Telefonnummer 0381/4916-1616 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen