Kälteeinbruch : Rostock geht auf Kuschelkurs

Stefanie Kollath zieht gleich mehrere Schichten Kleidung an und genießt warme Getränke wie die heiße Schokolade.
Foto:
Stefanie Kollath zieht gleich mehrere Schichten Kleidung an und genießt warme Getränke wie die heiße Schokolade.

Der Winter ist da. Doch die Hansestädter sind gewappnet. Sie wissen wie man sich am besten warm hält.

von
02. Dezember 2014, 06:00 Uhr

Derzeit lässt eisiger Ost-Wind die Rostocker frieren. Stefanie Kollath weiß, wie sich das anfühlt. Sie schenkt Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt aus. Gegen die Kälte wappnet sich die 26-Jährige mit fünf warmen Kleidungsschichten. „Besonders wichtig ist es, den Kopf zu schützen“, sagt Stefanie, die sich am Donnerstag auf den Weg in die Arabischen Emirate macht. Zusammen mit ihrer Mutter gönnt sich die Dienstleistungsmanagement- Absolventin ein paar Tage Kälteauszeit. Vorher hält sie sich mit Kakao warm. Mehr lesen Sie in der Dienstagsausgabe Ihrer NNN.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen