zur Navigation springen

Schwerer Unfall in Laage : Rentner nimmt Lkw Vorfahrt und kracht ihm in die Seite

vom

Bei dem Unfall auf der B 108 wurde ein Mann verletzt. Die Kreuzung musste voll gesperrt werden.

svz.de von
erstellt am 12.Jul.2017 | 12:09 Uhr

Auf der Bundesstraße 108 in Laage hat sich am Mittwoch Morgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde ein Mann verletzt. Wie es hieß, war der etwa 80-Jährige mit seinem Skoda Fabia von der Bahnhofstraße gekommen und auf die B 108 eingebogen. Dabei beachtete er nicht einen von rechts kommenden Lastwagen.

Dessen Fahrer leitete zwar noch eine sofortige Bremsung ein, trotzdem kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Der Rentner am Steuer des Skoda fuhr dem Lkw in die Seite und hatte Glück, dass dieser dort einen Unterfahrschutz hatte. Der Kleinwagen drehte sich nach der Kollision und blieb vollkommen demoliert auf der Kreuzung stehen.

Der Autofahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam umgehend in ein Krankenhaus nach Güstrow.

Die Kreuzung musste während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden, die Feuerwehren aus Laage und Liessow kamen zum Einsatz. Die Polizei hat nun Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen