zur Navigation springen

Rebeccas Mutti ergriffen: "Becci ist völlig überwältigt"

vom

svz.de von
erstellt am 31.Okt.2012 | 08:42 Uhr

Rostock | Die Spendenbereitschaft der Rostocker ist riesengroß: Über 3700 Euro haben sie bereits für Rebecca gegeben. Die 17-jährige Schülerin wurde vor rund drei Wochen Opfer eines Gewaltverbrechens, wurde entführt, vergewaltigt und tagelang in der Wohnung ihres Peinigers festgehalten. Um dem Mädchen nun dabei zu helfen, die schrecklichen Erlebnisse zu verarbeiten, hat sich die Initiative "Rostock hilft" gegründet.

Mit zahlreichen Aktionen sammeln Vertreter aus Wirtschaft, Sport und Kultur Geld, um Rebecca eine Urlaubsreise zu finanzieren. Auch die Norddeutschen Neuesten Nachrichten unterstützen das Hilfswerk.

Dass eine ganze Stadt hinter ihr steht und ihr Mitgefühl zum Ausdruck bringt, bewegt Rebecca sehr. Ihre Mutter berichtet: "Becci ist völlig überwältigt, wie viele Menschen hinter ihr stehen." Eine Reise würde ihr die Auszeit ermöglichen, die sie sich jetzt wünscht. "Wir sind total begeistert. Man weiß gar nicht, wie man sich bedanken soll", sagt Rebeccas Mutter. Die Aktion zeigt, wie sehr Rostock zusammenhält, sagt Ostseewelle-Reporter Alexander Stuth, einer der Initiatoren.

Weil die Spendenaktion sehr erfolgreich angelaufen ist und womöglich mehr Geld zusammenkommt, als für den Urlaub benötigt wird, soll Rebecca eventuell auch noch der Führerschein finanziert werden. Darüber hinaus könnte ein Teil der Spenden auch anderen Opfern von Sexualdelikten zugute kommen. Das jedenfalls wünscht sich Rebecca. Die nächste Veranstaltung innerhalb der Spenden-Aktion findet am Sonntag, 11. November, statt. Dann kochen Alex Czerwinski, bekannt als Sumo-Alex, und Stuth gemeinsam ein Drei-Gänge-Menü im Lenk’s, Warnowufer 59. Noch sind ein paar Karten für den kulinarischen Abend zu haben, an dem auch ein kulturelles Programm geplant ist. Eine weitere Hilfs-Veranstaltung ist für Donnerstag, 29. November, geplant. Dann feiert Ostseewelle-Moderator Maik Ross in der Schallmauer, Doberaner Straße 20, seinen Geburtstag. Die Erlöse des Abends fließen ebenfalls auf das Spendenkonto für Rebecca.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen