zur Navigation springen

Pyro Games: Mehr als 50 000 Effekte erhellen den Nachthimmel

vom

svz.de von
erstellt am 27.Jun.2013 | 06:42 Uhr

Rostock | Ein Highlight der Feuerwerkskunst, tolle Musik und Emotionen - das erwartet die Besucher am 17. August bei den Pyro Games im IGA-Park, wo die Show in ein paar Wochen zu Gast sein wird. Das Besondere daran: Vier Feuerwerker werden gegeneinander antreten und sich messen. Die ausgewählten Pyrotechniker kämpfen mit ihren speziell für diesen Abend kreierten Pyro-Musicals um den Pokal des Feuerwerks-Champions. Dabei zählt Originalität gleichermaßen wie Kreativität. Feuerbilder, Vulkane und Fontänen erhellen den sommerlichen Abendhimmel und werden den IGA-Park in ein gigantisches Farbenmeer verwandeln.

Laserstrahlen durchbrechen den Nachthimmel

Neben dem Wettbewerb mit grandiosen Boden- und Höhenfeuerwerken stehen Unterhaltung und ein Abendprogramm für die ganze Familie im Vordergrund. Es wird getrommelt und gesungen, gestaunt und gelacht. Livebands werden mit ihren Auftritten für wahres Entertainment sorgen. Ein weiteres Highlight des Abends wird die atemberaubende Multimediashow von Laserartist Jürgen Matkowitz. "Bei mir durchbrechen farbenfrohe Laserstrahlen die Nacht und tanzen im Takt der Musik über den Köpfen der Besucher", so Matkowitz.

Besucher wählen den besten Techniker

Das Besondere am Wettbewerb um die goldene Feuerwerkstrophäe: Die Jury sind die Besucher selbst. Per Telefon-Voting kann noch am selben Abend der Gewinner ermittelt werden. Die Faszination Feuerwerk verspricht auch in diesem Jahr wieder mehr als 50 000 Effekte mit glitzernden Sternen und leuchtenden Kometen, die den Nachthimmel erhellen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen