zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

25. November 2017 | 10:49 Uhr

Syphilis-Diagnosen : Prostituierte besser beraten

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

In Rostock gibt es daneben nun ein psychosoziales Hilfeangebot.

von
erstellt am 16.Jan.2015 | 06:00 Uhr

Die Zahl der Syphilis-Diagnosen in Rostock ist im vergangenen Jahr signifikant gestiegen. Waren es 2013 noch 7 Erkrankte, wurden 2014 bis Ende Oktober 48 Fälle beim Robert-Koch-Institut gemeldet. Auch darum setzt Rostock auf die Beratung von Prostituierten. Nun gibt es darüber hinaus ein psychosoziales Hilfeangebot. Seite 9

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen