Warnemünde : Port Party ist eine beliebte Konstante für Urlauber und Einheimische

Die Gäste lieben den Mix aus Musik, Gesprächen und Schiffegucken. Gesten lagen die „Magellan“ und die „Celebrity Eclipse“ da. Letztere ist mit 317 Metern Länge das größte Kreuzfahrtschiff, da
1 von 3
Die Gäste lieben den Mix aus Musik, Gesprächen und Schiffegucken. Gesten lagen die „Magellan“ und die „Celebrity Eclipse“ da. Letztere ist mit 317 Metern Länge das größte Kreuzfahrtschiff, da

svz.de von
15. Juni 2016, 21:00 Uhr

Eine Stippvisite zur Port Party machte auch Hafenkapitän Gisbert Ruhnke heute. Er war gerade von der Weltkonferenz der Hafenkapitäne in Vancouver zurück. „Die Port Partys sind wichtig, man muss so etwas machen und damit den Neuen Strom beleben“, sagt Ruhnke. Die Resonanz gibt ihm und Organisator Torsten Sitte von der Hanseatischen Veranstaltungsagentur recht. Knapp 5000 Gäste schauen auf kurze oder längere Zeit bei der „Santa Barbara Anna“ am Kai vorbei. Der Mix aus Informaitonen in den Gesprächen mit den Moderatoren Horst Marx und Torsten Dück mit Gästen und Musik macht die Veranstaltung reizvoll. Gestern hat der Shantychor Luv und Lee gesungen und Olaf Hobrlant von Spill. Von ihm stammt das Plakat.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen