Fahndung : Polizei veröffentlicht Videos

raubaral_tankstelle
1 von 2

Die Rostocker Polizei fahndet mit zwei Überwachungsvideos nach zwei Räubern, die eine Spielothek und eine Tankstelle überfallen haben.

svz.de von
15. März 2014, 06:00 Uhr

Die Rostocker Polizei fahndet mit zwei Überwachungsvideos nach Räubern. Im ersten Fall erbeutete ein Mann aus einer Spielothek in der Doberaner Straße mehrere hundert Euro. In der Nacht zum vergangenen Donnerstag gegen 1.30 Uhr bedrohte er die Angestellte mit einer Pistole. Dabei versuchte der Mann, mit einer Strumpfmaske seine Identität zu verstecken. Um auch keine Fingerabdrücke zu hinterlassen, trug er Gummihandschuhe. Die Videosequenzen können durch folgende Personenbeschreibung ergänzt werden: Der gesuchte Mann ist offenbar zwischen 25 und 30 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß. Er ist schlank und trägt seine dunklen Haare kurz geschoren. In der Nacht des Überfalls trug er eine dunkle Hose und eine blaue Jacke. Außerdem hatte er einen grauen Aktenkoffer dabei.

Im zweiten Fall versucht die Polizei einen Tankstellenüberfall aufzuklären. Am 13. Februar gegen 21.45 Uhr wurde eine Tankstelle in der Rövershäger Chaussee überfallen. Obwohl es zwischen diesem Überfall und dem Raubüberfall auf die Spielothek einige Parallelen gibt, geht die Polizei nicht davon aus, dass es sich um denselben Täter handelt. Die Bilder aus der Videoüberwachung zeigen einen deutlich älteren Täter, der die zwei Tankstellenmitarbeiter mit einer Pistole bedrohte. Er ist vermutlich zwischen 30 bis 40 Jahre alt und 1,90 Meter groß. Zum Tatzeitpunkt trug der Mann eine dunkle Jacke mit Stehkragen sowie dunkle Hosen und Schuhe. Er verdeckte sein Gesicht mit Mütze und Schal.

Video Spielothek: http://rostock-polizei.de/Spielothek.mp4
Video Tankstelle: http://rostock-polizei.de/Tankstelle.mp4

Hinweise: Telefon 0381/652 62 24 oder die Internetwache: www.polizei.mvnet.de




zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen