zur Navigation springen

Zeugen Gesucht : Polizei fahndet nach Exhibitionisten

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Der Mann hatte sich am Freitag mehrfach vor Passanten entblößt

Am Freitag hat erneut ein Exhibitionist Passanten in Rostock belästigt. Nun sucht die Polizei nach dem etwa 25 Jahre alten und 1,85 Meter großen Mann. Er hatte sich zunächst gegen 17.30 Uhr in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle an der Vorpommernbrücke entblößt, später erneut auf einem Weg zur Warnow in Gehlsdorf. In beiden Fällen brachte die Fahndung der Polizei keinen Erfolg. Jetzt hoffen die Ermittler auf Zeugen. Der Mann hat ein ovales Gesicht mit deutlich hervortretenden Wangen- und Kiefernknochen, dunkle Augen und dunkle Augenbrauen. Bekleidet war er mit dunklem Kapuzenshirt, dunkler Jogginghose sowie Turnschuhen. Um den Hals trug er ein schwarzes Lederband.

Hinweise: 0381/652 62 24


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen