zur Navigation springen

“Landlust“ in Rostock : Ostseemesse bringt den Frühling

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Bei Besuchern und Ausstellern sorgt die Veranstaltung für Begeisterung. Blumenschau lockt mit Floristenwettbewerb und Garten-Atmosphäre.

Großer Ansturm auf die Ostseemesse: Schon kurz nach ihrer Eröffnung strömten gestern viele Rostocker auf das Gelände, um sich von den 215 Ausstellern in Frühlingsstimmung versetzen zu lassen. Auf mehr als 11000 Quadratmetern konnten sich die Besucher unter anderem von der traditionellen Blumenschau – in diesem Jahr unter dem Motto „Landlust“ – verzaubern lassen. So durften sich die kleinen Besucher zwischendurch im Heuhotel ausruhen, Magnet- Fische angeln oder am Ponyreiten teilnehmen. Kräuter und Pflanzen für den Kochtopf gab es in einem Bauerngarten, Gewürze in einer Landküche zu kaufen. Bei einem Wettbewerb vermittelten die Floristen „Genuss im Freien“. Dabei stellten sie das Picknick und die Kaffeetafel in den Mittelpunkt.

Auch Ingrid Schwartz war begeistert. Die Rostockerin hatte mit ihrem Mann Hans Jürgen und ihrem Bekannten Klaus Meier auf der Ostseemesse vorbeigeschaut. ,,Wir lassen uns heute inspirieren und sind dabei auf Schnäppchenjagd“, sagte sie. Die Blumenschau hatte es dem Trio besonders angetan: Auf einer Parkbank gönnten sie sich inmitten von Narzissen und Krokussen ein Päuschen.

Wer nach dem ersten Frühlings-Spaziergang Lust verspürte, sein Zuhause oder den Garten zu verändern, konnte dazu alles an den zahlreichen Messeständen finden. Passend zum Beginn der neuen Gartensaison sind dieses Jahr zum ersten Mal auch Unternehmen vertreten, die sich auf Forst und Gartenwerkzeuge sowie Insektenschutz spezialisiert haben. Für kreative Stimmung sorgt darüber hinaus der Kunsthandwerkermarkt. Neben den klassischen Verbraucherthemen bietet die Ostseemesse aber auch Unterhaltung: An allen Tagen gibt es Sonderschauen sowie ein Bühnenprogramme mit Shantychor, Ballett oder Popmusik.

Die Ostseemesse ist noch bis Sonntag täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen