zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

18. November 2017 | 07:44 Uhr

Oldtimer erinnern Besucher an Jugendzeit

vom

svz.de von
erstellt am 11.Mär.2012 | 07:01 Uhr

Warnemünde | Zwischen alten Ledersitzen, lauten Motoren und riesigen Lenkrädern sind am Wochenende viele Besucher der Genuss- und Automeile in Warnemünde ins Schwärmen gekommen. Alte Feuerwehrfahrzeuge und Volkswagenbusse aus den vergangenen 30 Jahren machten Erinnerungen wieder präsent und luden zum Probesitzen ein.

"Die Automeile organisieren wir jetzt seit drei Jahren. Dieses Mal können die Besucher sogar ihre Geschicklichkeit prüfen und Dinge probieren, wie einen Lkw zu ziehen oder einen Überschlag im Auto zu provozieren", sagt Knut Linke, Mitorganisator der Automeile.

Das Straßenfest bot viel für die Besucher. Aber auch die kleinen Autofans kamen nicht zu kurz. Sie durften sich ebenfalls in ein Auto ihrer Wahl setzen und schon einmal schauen, wie sich das so anfühlt. Auch der kleine Madox Liebenberg ließ sie diese Chance nicht entgehen. "Ich mag Feuerwehrautos besonders gern. Sie sind sehr interessant", sagt Madox. Ein breites Grinsen ist deutlich in seinem Gesicht zu erkennen, als der Feuerwehrmann ihn schließlich auf den Fahrersessel seines Lieblingsmodelles setzt.

Bis in die Abendstunden konnten die Besucher neben Livemusik und leckerem Essen die Atmosphäre des Straßenfestes genießen und sich dabei schon auf die nächste Genuss- und Automeile im Oktober freuen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen