zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

16. Dezember 2017 | 04:41 Uhr

Tiere Hautnah : Morgen ab zum Zoo-Fest!

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Der Rostocker Zoo feiert ein Fest mit allem, was dazugehört. Es gibt ein buntes Programm mit vielen Überraschungen.

Den Tieren im Rostocker Zoo so nah kommen, wie die siebenjährige Vibeke, können die Besucher des Zoo-Festes. Das wird morgen gefeiert. Neben ganz viel Programm gibt es dann auch Tierschauen. Pinguin, Lama und Schlange sind aus nächster Nähe zu bestaunen. Aber natürlich gibt es noch jede Menge anderes zu entdecken.

Das Programm: Bühne am Veranstaltungsplatz, Begrüßung durch Zoo-Direktor Udo Nagel und Pippi Langstrumpf 11 Uhr, Theaterstück „Rumpelstilzchen“ 11.35 Uhr, Tierschau mit Schaben, Schleiereule, Schrecken, Pinguin und Lama 12.15 Uhr, „Die Geschichte vom Fest der Farben“ 12.15 Uhr Ballett 12.30 Uhr, Pippi Langstrumpf 13.30 Uhr, Tierschau mit Schildrabe, Agame, Schlange, Schrecken, Kaninchen, Zwergesel und Schaf Giesbert 14 Uhr, „Rumpelstilzchen“ 14.15 Uhr, Ukrainisches Tanzensemble 15.10 Uhr, Ziehung der Gewinner 16 Uhr, Konzert der Band Beat ’n Blow ab 16 Uhr

Weitere Angebote: Aktionsstände vom Flughafen und AOK, Lotto-Kugelballett, RSAG-Umweltbus, Spielemax Glücksrad, Hüpfburg, Trinkwasser-Bar und Bastelstraße, Tierpatenstand, Trödelmarkt des Zoo-Vereins, Ponyreiten, Baseball zum Ausprobieren mit den Bucaneros, Brass-Band Beat ’n Blow und Jazz sowie Sommerfest des Vereins Gemeinsam mehr Mut

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen