zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

18. November 2017 | 04:03 Uhr

Warnemünder Woche : Mix aus Sport, Kultur und Spaß

vom

Im Ostseebad Warnemünde startet an diesem Freitag die 76. Warnemünder Woche. Und damit beginnt ein interessanter Mix aus Sport, Kultur und Spaß. 1700 Sportler aus 22 Nationen werden erwartet.

svz.de von
erstellt am 03.Jul.2013 | 10:39 Uhr

Im Ostseebad startet an diesem Freitag die 76. Warnemünder Woche. Und damit beginnt ein interessanter Mix aus Sport, Kultur und Spaß. 1700 Sportler aus 22 Nationen werden erwartet.

Ein kultureller Höhepunkt der Woche ist der 12. Niege Ümgang, den der Warnemünde-Verein organisiert und der am 6. Juli um 10 Uhr in der Seestraße startet. „2600 Leute sind dabei, der Zuspruch ist enorm“, sagt Inge Regenthal vom gemeinnützigen Verein. Auch Jörg Bludau, der im Auftrag des Vereins das landseitige kulturelle Programm mit Trachten- und Shantychor-Treffen, der Bummelmeile und vielen anderen Höhepunkten organisiert, freut sich auf eine Premiere: Es werden erstmals dänische Musiker von der Insel Falster erwartet. Sie spielen auf. Außerdem gibt es einen dänischen Informationsstand.
Erstmals starten 60 Kite-Surfer bei der Meisterschaftsserie, der Kitesurf-Trophy. Nicht mehr dabei sind dieses Jahr die Opti-Races. Aber insgesamt gehen 17 Bootsklassen an den Start.

Integriert in diese Woche sind die Beachhandball-Tage vom 6. bis 7. Juli am Strand von Warnemünde. Es wird je ein Frauen- und ein Männerturnier mit jeweils 24 Mannschaften geben.

Zu den Nebenschauplätzen gehört das 18. Drachenbootfestival mit dem Waschzuberrennen. Über eine erfreuliche Sache berichtete in dem Zusammenhang auch Organisator Lutz Scheibe: „Eigentlich hatte eine Merseburger Gruppe abgesagt, weil ihr Zuber mit der Flut weggeschwemmt worden war.“ Der Zuber habe sich sich woanders wieder angefunden, wurde fit gemacht und geht jetzt doch an den Start.

Auf einer schwimmenden Bühne am Alten Strom ist neben Moderationen Platz für Live-Musik vom 9. bis 12. Juli jeweils von 18 bis 19.30 Uhr. Am 10. Juli steigt beim Pier 7 ab 19 Uhr eine Portparty.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen