zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

23. Oktober 2017 | 15:30 Uhr

NNN-Glückstag : Mitmachen und Gewinnen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Wir verlosen Logenplätze für das WM-Public-Viewing, CDs und Tickets für „Rostock rockt“. Rufen Sie gleich an!

Liebe Leserinnen und Leser,

heute ist wieder der NNN-Glückstag. Und das bedeutet, dass Sie ausgewählte Preise gewinnen können. In dieser Woche startet eine ganz besondere Aktion. Wir verlosen für jedes Deutschlandspiel der WM 2014 exklusive VIP-Karten für das Public-Viewing in der Ospa-Arena. Heute machen wir den Auftakt und verlosen Karten für das erste Spiel der Nationalelf gegen Portugal. Kein Fußballfan? – Macht nichts! Auch CDs vom stimmgewaltigen Adel Tawil und Karten für das Festival in der Hansestadt – „Rostock rockt“ – haben die NNN für Sie im Angebot. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

 

Gewinn 1: Logenplätze beim Public Viewing

Die Termine sind im Kalender vermerkt, Fan-Artikel in den Sortimenten der Läden und stetig wächst sich die Vorfreude. Es bahnt sich an – das WM-Fieber. Vom 12. Juni bis 13. Juli finden in Brasilien an zwölf Orten die Spiele zur Fußball-Weltmeisterschaft statt. Und Rostock ist mitten drin.

Die Eishalle und die Ospa-Arena übertragen alle Deutschlandspiele und sorgen so für internationales Fußballfeeling. Wo sonst die Piranhas auf Puck-Jagd gehen oder die Seawolves ihre Körbe werfen, wird ein Fußballspektakel der besonderen Art veranstaltet. Auf jeweils mehr als 1000 Tribünenplätzen können Fußball-Fans dann die WM-Spiele bei freiem Eintritt live und in bester Gesellschaft verfolgen. Zu sehen sind alle Partien mit deutscher Beteiligung in Full-HD-Qualität auf jeweils zwei riesigen, mehr als 100 Quadratmeter großen Bildleinwänden. Los geht es am 16. Juni um 18 Uhr mit dem Spiel Deutschland gegen Portugal. Einlass ist ab 15 Uhr – um sich richtig einzustimmen. Und: Frühes Erscheinen sichert die besten Plätze auf der Tribüne. Noch exklusiver fühlt sich das Fußball-Vergnügen in den VIP-Logen an – bei bestem Blick auf die Leinwand und umringt von Freunden. Die NNN verlosen 25 Logenplätze und zu jedem Platz zwei Getränkegutscheine für Bier oder Softdrinks. Rufen Sie an zum Stichwort „WM“ und nennen Sie gleich Ihre Wunschanzahl an Plätzen.

 

Gewinn 2: Aktuelles Album von Adel Tawil

Sicher einen Ausflug wert ist die Naturbühne in Ralkswiek am 17. August. Dann macht der stimmgewaltige Adel Tawil dort mit seiner aktuellen Lieder-Tour 2014 Halt. Er bringt Songs vom gleichnamigen Debüt-Album. In ihnen reflektiert er seine Erfahrungen in der Popwelt – am Boden zerstört als ehemaliges Mitglied einer Boyband und ganz oben als Sänger bei Ich + Ich. Wer nicht mehr warten will bis zum Auftritt, kann schon mal in das Album reinhören. Wir verlosen drei CDs. Stichwort: Tour

 

Gewinn 3: In Rostock rocken mit den Stars

Es ist das Open-Air, das Festival in der Hansestadt – „Rostock rockt“. Am 19. Juli gehen sieben Bands auf die Bühne im IGA-Park in Schmarl. Den Auftakt macht um 14 Uhr die Electro-Pop-Punk-Band Deine Jugend. Danach treten der Rapper Chefket auf, die Rockband Sonuvab!tch, der Durchstarter Maxim, die Bluesrocker von Tricky Lobsters und Erfolgsrapper Prinz Pi. Höhepunkt des Tages werden die Auftritte der Elektropo-Band Mia. Um 20.20 Uhr und der Auftritt der gefeierten Hip-Hop-Crew Fettes Brot um 22 Uhr. Rostock rockt wieder. Schon im letzten Jahr war das Open-Air ein voller Erfolg. Kinder bis zwölf Jahre können in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos die Stars genießen. Für alle anderen gibt es Karten zum Beispiel im NNN-Ticketcenter bei Thalia in der Breiten Straße 15 – von Montag bis Sonnabend von 12 bis 20 Uhr. Zudem verlosen die NNN auch 3x2 Karten. Stichwort: „Rostock rockt“.

 

So läuft es

 

Rufen Sie heute und morgen bis 24 Uhr unter der folgenden
Telefonnummer an:


0137/826 00 99 19*

Nennen Sie uns das Stichwort für die Verlosung, an der Sie teilnehmen möchten. Geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an. Die Gewinner werden benachrichtigt.

*0,50 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abw. Preise aus dem Mobilfunknetz. Mitarbeiter beteiligter Firmen und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen