zur Navigation springen

Campus : Mehr Studenten haben Rostock als Hauptwohnsitz

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Eine Aktion der Stadt soll Rostock mehr Einwohner bescheren – mit Erfolg, wie sich nun zeigt.

Seit Start des Gewinnspiels „Melden macht Mäuse“ und der Zahlung zusätzlicher 50 Euro Ende November dieses Jahres haben laut Stadtamt mehr als 100 Studenten Rostock als Hauptwohnsitz bestimmt. Aber auch, wer sich bereits ab September wegen Studiums oder Ausbildung in Rostock angemeldet hat, kann noch an dem Gewinnspiel teilnehmen und sich dafür bis Silvester unter http://rathaus.rostock.de anmelden. Die Chancen, dabei einen der sieben mal sieben Preise zu gewinnen, stehen gut. Wer wegen des Studiums den Hauptwohnsitz nach Rostock verlegt, bekommt bei Anmeldung in einem der fünf Ortsämter Geld. Seit 2009 lässt sich die Stadt dies 100 Euro kosten, bis Jahresende kommen 50 Euro hinzu.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen