zur Navigation springen

Rostock : Mehr als 20 000 Besucher bei Messe „Spielidee“ erwartet

vom

Spielen, staunen und basteln: Unter diesem Motto startet am Freitag die Messe

svz.de von
erstellt am 06.Okt.2017 | 12:00 Uhr

Spielen, staunen und basteln: Unter diesem Motto startet am Freitag kommender Woche zum fünften Mal die Messe „Spielidee“. Wie die Organisatorin Sandra Hupfer am Donnerstag berichtete, hat sich „Spielidee“ in diesen fünf Jahren im Nordosten einen Namen als Hobbyparadies und Erlebnismesse gemacht. Wie in den Vorjahren werden wieder mehr als 20 000 Besucher erwartet.

Spielebegeisterte, Modellbaufans und auch kreative Köpfe könnten ein buntes und reichhaltiges Programm in der Hansemesse erwarten.

Dabei stehe das Zusammensein mit der Familie und Freunden im Mittelpunkt. So könnten die Besucher mehr als 1000 Brett-, Würfel- und Kartenspiele ausprobieren. „Eine abwechslungsreiche Alternative zum Internet“, sagte Hupfer.

Neben den zahlreichen Spielen werden am Samstag die Landesmeisterschaft im Mensch-Ärger-Dich-Nicht sowie die Ostseemeisterschaft im Carcassone ausgetragen. Am Sonntag werden dann zum dritten Mal 66 Puzzler versuchen, den Titel „Schnellste Puzzlestadt Deutschlands“ zu erringen. An dem Riesenpuzzle mit mehr als 40 000 Teilen könne an allen drei Messetagen gepuzzelt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen